timeline

DURCHBOXEN


Aktionsworkshop mit Spiel und Theater zu "Anton macht's klar" am GRIPS Theater
Spielzeit 2017/2018 und 2018/2019

Mit Berliner Schulklassen untersuchen wir in diesem Workshop wieso, weshalb und warum wir uns an anderen orientieren und ihnen etwas falsches "Vormachen" müssen – ob das Leben ein Glücksspiel ist oder ob ich es selbst in die Hand nehmen kann. Auf den Spuren von Antons Weg zu Geld, Ruhm und Freundschaft nähern wir uns dem Themenkomplex Geldsorgen und Armut.

Workshop-Konzept: Thorsten Böhm | Projektleitung: Hannah Ehlers |
Workshop-Durchführung: Thorsten Böhm, Laura Cadio, Hannah Ehlers, Stefanie Kaluza, Alexander Kuen, Wendy Pladeck, Laura Mirjam Walter

ein Kooperationsprojekt der GRIPS Werke e.V. mit dem GRIPS Theater
gefördert durch die Stiftung Berliner Sparkasse


timeline

BANDA AGITA Produktion

GANZ NAH

Die Banda Agita zieht die Vorhänge auf. Lässt euch durchs Schlüsselloch schauen. Schaltet Webcams an. Stellt ihre Social-Media-Accounts auf "öffentlich". Follow us!
Wir drehen das Theater um und bringen auf die Bühne, was eigentlich backstage bleiben sollte. Und begeben uns auf eine Forschungsreise zwischen Öffentlichkeit, Privatsphäre und Intimität. Was bedeuten diese drei Begriffe heute?

...mehr.


timeline

Bildungsprojekt mit Jugendliche ohne Grenzen

Jugendliche ohne Grenzen (JoG) ist ein bundesweiter Zusammenschluss geflüchteter Jugendliche, die sich selbst eine Stimme geben und stellvertretende Politik ablehnen.

In der Zusammenarbeit der GRIPS-Werke e.V. mit JoG liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung von Selbstermächtigungsstrategien an die Jugendlichen mithilfe theatraler Mittel.

In diesem Jahr erfolgte ein Bildungswochenende mit der JoG-Gruppe Berlin im GRIPS-Theater. Mit der Projektleiterin und einer Bildungsreferentin wurden in intensiven Workshops zum Thema "Empowerment" Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Im Mittelpunkt standen Selbstorganisation einer theatrale Politaktion.

...mehr.


timeline

Die Forscher*innen

Frieden = ?
von und mit »Die Forscher*innen« / für Menschen ab 12

Im Versuchslabor für Weltfrieden sammeln sich die unterschiedlichsten Expert*innen: Zum Beispiel der Gedankenforscher Dr. Neil Watts, der Sterbenden mit seiner Maschine im letzten Moment inneren Frieden verschaffen kann. Oder Donna, die eine neue Meditationsform erfunden hat. Und natürlich ein superleiser und superstarker Superheld. Ihre gemeinsame Aufgabe: Eine Strategie für den Frieden weltweit zu finden, die dann auf die gesamte Erde angewendet werden soll. Na, ob das gelingt?

...mehr.


timeline

Kinderklub

Für die Spielzeit 17/18 plant der Kinderklub die Erarbeitung einer neuen Produktion ab Ende September. Inhaltlich soll sich hier alles um Ernährung und Foodtrends drehen.

...mehr.


timeline

KinderTheaterPlenum

§1 des KinderTheaterGesetzes lautet „Wir wollen mitbestimmen, was im Theater gezeigt wird“. Als Konsequenz fokussiert sich das KinderTheaterPlenum in den Herbstferien von 23. bis 27. Oktober 2017 im Podewil Berlin auf die Mitbestimmung von Kindern bei Geschichten, Inhalten und Formaten im Kinder- und Jugendtheater.

...mehr


timeline

Mensch, willkommen - Open Stage

Das Format "Mensch, willkommen!" ist eine Reihe des Wilden Palais. Das GRIPS Theater öffnet dafür die Türen des Podewils für neuangekommene und alteingesessene Berliner*innen ...mehr


timeline

Teamgeist

Ein/e Theaterpädagoge/in des GRIPS Werke e.V. kommt zu Ihnen in die Schule, um für zwei Schulstunden gemeinsam mit Ihren Schüler*innen grundlegende Theaterübungen zu vermitteln und auszuprobieren ...mehr


timeline

Theater nur mit uns! Kinder für mehr Kulturelle Selbstbestimmung.

Ein/e Theaterpädagoge/in des GRIPS Werke e.V. kommt zu Ihnen in die Schule, um für zwei Schulstunden gemeinsam mit Ihren Schüler*innen grundlegende Theaterübungen zu vermitteln und auszuprobieren ...mehr


timeline

Wasserbomben

Das Projekt „Wasserbomben“ wird ab 1. Juni 2017 bis Dezember 2018 fortgeführt.

Dazu zählen Proben zur Wiederaufnahme, 34 interaktive Mitspielaktionen in Schulklassen in Berlin und Sachsen-Anhalt, die Aktualisierung der Homepage sowie 13 Workshops für Lehrkräfte, Pädagog*innen und Erzieher*innen.

...mehr