Projektseite "Kinderklub"


timeline

Kinderklub

Der Kinderklub Rakete Jetzt! richtet sich an alle Spielwütigen zwischen 9 und 12 Jahren. Hier trifft sich eine theaterhungrige Bande und geht gemeinsam auf kreative Suche nach einer lebensklugen Geschichte aus der Perspektive von Kindern. Frech, bunt, voller Mut und mit all den verrückten Ideen, die im Alltag einfach keinen Platz haben. Seit 2016 ist der Klub eine Kooperation zwischen GRIPS Theater und GRIPS Werke.

Für die letzte Produktion traf sich die Gruppe wöchentlich zu einer zweistündigen Probe sowie an diversen Wochenenden. Das anfängliche Thema, Gefühlsausbrüche, fokussierte sich schnell zunehmend auf Wutausbrüche. Wie auch in den anderen Klubs entwickelten die Spieler*innen das Stück im Laufe des Prozesses eigenständig, wobei in diesem Fall auch viele biografische Perspektiven eingearbeitet wurden.
Das Stück feierte am 08. Juni mit 12 Spieler*innen im Podewil Premiere unter dem Titel „Monster in Mir“. Zum ersten mal wurde die Inszenierung des Kinderklubs an drei Terminen gezeigt, welche allesamt ausverkauft waren. Bewerbungen mit dem Stück bei Festivals sind – auf ausdrücklichen Wunsch der Kinder - in Planung.

Für die Spielzeit 17/18 plant der Kinderklub  die Erarbeitung einer neuen Produktion ab Ende September. Inhaltlich soll sich hier alles um Ernährung und Foodtrends drehen. Die Premiere mit bereits feststehenden Titel „All you can eat“ ist für den 09. Februar 2018 angesetzt. Derzeit werden Förderantrage bei Kinder in Not, Kreuzberger Kinderstiftung sowie Yumme gestellt.

Projektleitung: David Vogel

Eine Kooperation der GRIPS Werke e.V. und dem GRIPS Theater, gefördert durch Kreuzberger Kinderstiftung, sowie »Kinder in Not – Stiftung zur Unterstützung notleidender Kinder in Deutschland«.